Siegerentwurf gekürt

18.09.2018

Im ehemals reinen Bürostandort Seestern, in Düsseldorf-Lörick, entwickelt die CESA Unternehmensgruppe ein 5.100 qm großes Grundstück. Anstelle der bisherigen Büronutzung soll ein Angebot für innovatives seniorengerechtes Wohnen mit den dazugehörigen Einrichtungen der Versorgung, Pflege, Dienstleistung und Gastronomie geschaffen werden.

In Abstimmung mit der Stadt Düsseldorf führte die CESA Unternehmensgruppe einen Realisierungswettbewerb durch, um einen herausragenden Entwurf für die Neuentwicklung des exponierten Grundstücks im Niederkasseler Lohweg zu finden. Aus zwölf eingereichten Wettbewerbsbeiträgen ging der Siegerentwurf des Architekturbüros Lengfeld & Willisch Architekten BDA aus Darmstadt hervor. Der Entwurf verbindet einen gewerblich genutzten Sockel mit einem Bürohaus und einem Wohnturm zu einer großartigen Komposition. Die CESA Unternehmensgruppe möchte dieses Projekt als integralen und mit der Umgebung vernetzten Baustein des Quartiers herausarbeiten.

Bild: Lengfeld & Wilisch Architekten PartG mbB, Darmstadt 

 

Wir benutzen Cookies um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten. Weitere Informationen. OK